CHF 0.0
120 Monate

Monatliche Rate

von 4,4%

bis 9,95%

Cembra Money Bank
Effektiver Jahreszins 7.95% bis 9.95% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 1’000 CHF bis
250’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
good finance
Effektiver Jahreszins 4.40% bis 7.40% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 5’000 CHF bis
80’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
Bank-now
Effektiver Jahreszins 7.90% bis 9.90% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 1’000 CHF bis
250’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
Migros Bank
Effektiver Jahreszins 4.7% bis 5.9% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 1’000 CHF bis
100’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
bob Finance
Effektiver Jahreszins 4.9% bis 9.9% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 1’000 CHF bis
80’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
cashgate
Effektiver Jahreszins 4.9% bis 9.9% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 3’000 CHF bis
250’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
eny Credit
Effektiver Jahreszins 4.50% bis 9.90% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 1’000 CHF bis
120’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
BCGE
Effektiver Jahreszins 6.40% bis 6.40% Zusatzkosten: Nein
Kreditsumme 2’500 CHF bis
70’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
CreditGate24
Effektiver Jahreszins 4.80% bis 9.90% Zusatzkosten: Ja
Kreditsumme 5’000 CHF bis
5’000’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
LEND - Switzerlend
Effektiver Jahreszins 3.5% bis 9.8% Zusatzkosten: Ja
Kreditsumme 5’000 CHF bis
200’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
Cashare
Effektiver Jahreszins 3.90% bis 9.90% Zusatzkosten: Ja
Kreditsumme 1’000 CHF bis
1’000’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF
Crowd4Cash
Effektiver Jahreszins 3.9% bis 8.9% Zusatzkosten: Ja
Kreditsumme 5’000 CHF bis
250’000 CHF
Mtl. Kosten 0 CHF bis
0 CHF
Gesamtkosten 0 CHF bis
0 CHF

Bei credXperts finden Sie den besten Zins der Schweiz

Zinsvergleich: Was Sie über Zinsen und Zinssätze wissen sollten

Wer einen Zinsvergleich machen möchte, sollte auf diese Fragen eine Antwort haben: Was sind Zinsen genau? Warum gibt es unterschiedliche Zinssätze? Und was ist der Unterschied zwischen einem effektiven und einem nominalen Zinssatz? Diese und andere Fragen rund um das Thema Zins beantworten wir Ihnen in den nachfolgenden Abschnitten. Unter anderem gehen wir dabei auf diese Themen ein:

  • Zinsen: Definition und Funktion.
  • Höhe des Zinssatzes: Welche Faktoren spielen hier eine Rolle?
  • Zinsvergleich: Warum lohnt sich ein Zinsvergleich bei Privatkrediten?

Was sind Zinsen?

Zinsen sind der Geldbetrag, den ein Schuldner für geliehenes Geld wie einen Kredit oder eine Hypothek bezahlt. Die Zinshöhe wird in Prozent gemessen und als Zinssatz angegeben, der jeweils über einen bestimmten Zeitraum festgesetzt ist. Was für Kredite gilt, gilt auch für Sparguthaben: Dort leihen Sie der Bank Ihr Geld, und diese bezahlt Ihnen dafür einen Sparzins (= Habenzins), der sich heute wegen der tiefen Zinsen allerdings kaum noch lohnt.

Was sich hingegen lohnt, ist der Zinsvergleich – wie beim Beantragen eines Privatkredits: Denn mit einem Zinsvergleich sparen Sie bares Geld. Wenn Sie noch mehr über das Thema Zins erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Warum gibt es unterschiedliche Zinssätze?

Wie günstig ein Kredit ist, hängt von der Höhe des Zinssatzes ab und dieser wiederum von verschiedenen Faktoren. Darum lohnt sich ein Zinsvergleich, weil Sie damit viel Geld sparen. Welche Faktoren für unterschiedliche Zinssätze sorgen, sehen Sie hier:

Verhältnis von Angebot und Nachfrage

Investieren beispielsweise viele Firmen in die Forschung und Entwicklung und nehmen dafür Kredite auf, so steigt das Zinsniveau. Geht die Nachfrage nach Krediten zurück, so sinkt auch der Zins.

Bonität und Risikobewertung

Neben den oben erwähnten Faktoren, welche die Zinshöhe beeinflussen, ist es vor allem auch die eigene Bonität, die Banken und Kreditanbieter prüfen. Fällt eine solche Risikobewertung schlecht aus, erhöht sich für die Gläubiger das Risiko, das dann mit einem höheren Zins abgefedert werden muss. Wenn Sie also einen Kredit beantragen und Ihre Kreditfähigkeit ein erhöhtes Risiko für den Kreditgeber bedeutet, müssen Sie mit einem höheren Kreditzins rechnen. Doch auch hier lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Kreditanbieter und Kreditzinsen, um an einen möglichst günstigen Kredit zu erhalten.

Kreditart und Verwendungszweck

Ferner spielt es auch eine Rolle, welche Art von Kredit Sie bei einer Bank beantragen – zweckgebunden wie für ein Auto oder für eine Immobilie oder frei. Bei zweckgebundenen Krediten erhalten Sie im Vergleich zu einem freien Kredit einen tieferen Zinssatz, weil die Bank dafür eine Sicherheit hat – wie eben das Auto oder die Immobilie. Ein freies Darlehen hingegen bedeutet für die Bank ein höheres Ausfallrisiko, weshalb der Zinssatz entsprechend höher ausfallen kann. Allerdings gilt es auch hier, die verschiedenen Angebote zu prüfen. Denn nicht alle Kreditgeber handhaben die Zweckgebundenheit gleich und koppeln den Verwendungszweck eines Kredits nicht an die Zinshöhe.

Weil mehrere Faktoren die Zinshöhe beeinflussen, kann sich ein Zinsvergleich bei verschiedenen Kreditanbietern auszahlen. Als Kreditvermittler vergleichen wir dauernd den aktuellen Zinssatz bei Privatkrediten: Dank unserer Unabhängigkeit können wir Ihnen den besten Kreditzins schweizweit bieten. Tipp: Vergleichen Sie den Zinssatz auch bei Ihrem bestehenden Kredit. Möglicherweise könnten Sie mit einer Kreditablösung niedrigere Zinsen herausholen.

Was ist der Unterschied zwischen dem effektiven und dem nominalen Zins?

Den Nominalzins legt eine Bank für einen Kredit über eine bestimmte Laufzeit fest. Dieser wird auch Sollzins genannt und entspricht dem Geldbetrag, den ein Schuldner für seinen Kredit entrichten muss. Beim Effektivzins ist dann die Rede, wenn neben dem Nominalzins auch weitere Faktoren enthalten sind wie Bearbeitungsgebühren, Kreditlaufzeit und Tilgungsraten: Eine längere Laufzeit eines Privatkredits ist mit höheren Zinskosten verbunden, sofern der Kredit über die gesamte Laufzeit auch beansprucht wird. Indes kann sich eine längere Laufzeit auch lohnen, weil Sie Ihr Risiko besser verteilen und so flexibler sind. Und wenn Sie einen Kredit vorzeitig zurückzahlen können, können Sie von einem Zinserlass profitieren. Darum ist es wichtig, sämtliche Vor- und Nachteile gut abzuwägen und mit der persönlichen Situation abzugleichen, um das richtige Kreditangebot zu finden, das zu Ihnen passt.

Effektiver Jahreszins zwischen 4,4 % und 9,95 %

Alles über Zinsen, Zinssätze und den Zinsvergleich

Dank eines schweizweiten Zinsvergleichs bekommen Sie bei credXperts den besten Zins der Schweiz – flexibel, schnell und transparent. Die Effektivzinsen liegen zwischen 4,4 % und 9,95 % – je nachdem, wie Ihre Bonitätsprüfung ausfällt. Weil unsere Kreditvermittlung unabhängig ist, haben wir bei der Zinsgestaltung bzw. im Zinsvergleich mehr Spielraum als klassische Kreditbanken.

Wenn Sie im Vergleich zu anderen Kreditanbietern von besseren Zinssätzen für einen Privatkredit profitieren möchten, lassen Sie Ihre gewünschte Kreditsumme bei uns berechnen. Die Laufzeit ist zwischen 6 und 120 Monaten wählbar.

Jetzt Kredit beantragen und effektiven Zins berechnen

Mit uns schnell zu Ihrem kostengünstigen Wunschkredit!

Jetzt Kredit beantragen